236 passende Fragen

1 2 3 4 5

1
Gestellt von: Lukas , am: 22.08.2016 16:59
Hallo, wir planen, von Salzburg ausgehend von 4.-11. September 7 Tage auf einem Dolomiten-Höhenweg zu verbringen, tun uns aber sehr schwer bei der Entscheidung, welche Route es werden soll. Zum einen finden wir kaum vernünftige online-Übersichten, zum anderen sind wir öffentlich unterwegs und würden gerne nicht einen ganzen Tag mit Hin- oder Rückreise verbringen müssen. Wir hätten zuerst an den Höhenweg 1 bis zum Rifugio Tissi mit Abstieg nach Alleghe gedacht, haben dann aber gesehen, dass die Rückreise von dort über 8h dauern würde. Fällt euch spontan eine schöne und öffentlich leichter erreichbare Tour ein? Sind gerne 5-8h/Tag unterwegs. Danke im voraus!! Lukas
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: Werner M., am: 27.07.2016 07:50
Hallo zusammen Plane mit meiner Mannschaft von der Bergrettung Bizau in Vorarlberg einen Ausflug nach Südtirol. (Klettersteig) Nach meiner Info ist der Laurenzi- klettersteig zur Zeit gesperrt. Unser Termin wäre mitte September. Wie schauts dann aus.
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: Franz S., am: 08.07.2016 16:24
Hallo, ich bin regelmässig in Südtirol zum Bergwandern. Da ich Knieprobleme habe, gehe ich bergauf und fahre mit den Bahnen wieder runter. Nun bin ich auf der Suche nach Bergen über 3000 hm, auf die eine Auftiegshilfe geht, die man zu Fuss hochwandern kann und mit der Bahn wieder runterfahren kann. Können Sie mir weiterhelfen? Danke
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: Klaus K., am: 07.07.2016 11:36
Während meines Urlaubs in Bruneck möchte ich über das Innerfeldtal zur Dreischusterhütte.Welche Möglichkeit besteht, ein Stück des Weges mit dem Bus bzw dem eigenen Kfz abzukürzen?Von wo fährt ein Bus ab (Innchen oder Sexten) und zu welcher Tageszeit? Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Klaus K.
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: Verena G., am: 20.06.2016 15:20
Ich habe gelesen, dass die Umrundung der 3 Zinnen insgesamt 9,5km beträgt und man ca. 2,5h zu Fuß einrechnen muss, wenn man bei der Auronzohütte startet. Stimmt das? Wie heißen die Stationen, wenn man nur die kleine Umrundung (Kleine Zinne) machen möchte und wie lange ist das? Vielen Dank!
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: Michael F., am: 12.06.2016 10:57
Hallo, nach ein paar Tagen in Sexten möchten wir gerne am 20.06. vom Falzarego-Pass zu einem kurzen Hüttentrek starten und am 22.06. bei Alleghe wieder ins Tal kommen. Wo lassen wir denn dann am, besten unser Auto stehen - in Stern oder in Corvara? Und: Wir haben auch etwas Probleme mit Bussen zwischen Alleghe und Corvara, da die wohl nur sehr selten fahren. Vielen Dank für Ihre Hilfe Michael F.
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: Jürgen S., am: 05.06.2016 18:33
Guten Tag, wir planen mit 7 Personen im gesetzten Alter eine Hüttentour. Die o.a. Etappe würden wir gerne vermeiden. Gibt es die Möglichkeit: Von der Brixener Hütte bis nach DUN, dort evtl. nächtigen und dann weiter zur Edelrautehütte?? Der Ort DUN scheint nur ein Weiler zu sein. Den Ort kann man im Internet gar nicht aufrufen. Ich habe allerdings eine Info gelesen, dass es von DUN zur zur Edelrautehütte nur ca. 3 STd. Gehzeit gibt. Für eine dementsprechende Info wäre ich Ihnen dankbar (oder leiten Sie bitte diese Mail an jemanden weiter, der sich auskennt). Vielen dank im voraus von Jürgen S.
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: H. A., am: 22.05.2016 20:11
Meine Frau und ich möchten in der Zeit vom 27. August bis 9. September in den Dolomiten wandern. Müssen wir Hütten und Hotels reservieren oder finden wir Unterkünfte ad-hoc? Ist die Situation verschieden in den verschiedenen Regionen? Besten Dank!
Kategorie: Bergsport
5
Gestellt von: Peter K., am: 16.04.2016 09:41
Liebes Südtirol-Team, Ende Mai / Anfang Juni 2016 bin ich für 14 Tage im Pustertal. Da ich u.a. gerne die Wanderung um die Drei Zinnen unternehmen möchte, bitte ich Sie um Auskunft, ob es für die Auffahrt vom Misurina-See zur Auronzo-Hütte zeitliche Beschränkungen gibt (gleichfalls für die Talfahrt) und wie hoch die Maut / Parkgebühr mittlerweile ist. Für Ihre Antwort schon im Voraus herzlichen Dank. Viele Grüße Peter
Kategorie: Bergsport
1
Gestellt von: Simone O., am: 12.04.2016 11:11
Guten Tag Gerne möchten wir im kommenden Sommer einige Tage im Gebiet rund um Meran wandern, reisen aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Nun bin ich mir unsicher, ob es ab Meran Transportmöglichkeiten (Bus, Zug) an geeignete Startpunkte für Wanderungen gibt oder ob man auch direkt ab dem Ort loslaufen kann? Entschuldigen Sie bitte die etwas unbeholfene Frage, leider waren wir noch nie in Ihrem wunderschönen Gebiet. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung im Voraus Freundliche Grüsse aus der Schweiz Simone O.
Kategorie: Bergsport
1 2 3 4 5
Südtirols beste Tipps
DEU   |    ITA   |    ENG   |