Palabirne vom Vinschgau

Gestellt von: Britta Hering, am: 10.03.2011 09:20
Kategorie: Natur & Kultur
Region: Vinschgau

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe von der Palabirne gehört und einen interessanten Fernsehbericht im Bayerischen Fernsehen gesehen. Ich befinde mich Anfang September im Sarntal (Kirchtag) und würde gerne anschließend - wie ich gehört habe - in die Gegend von Glurns einen Abstecher machen um einmal so eine Palabirne zu kosten, bzw. ein Kistchen davon mit nach Hause zu nehmen. Können Sie mir weiterhelfen, wohin ich mich genau wenden kann. Evtl. Adresse eines Obstbauern, der diese spezielle Obstsorte hat?? Das wäre ganz toll.

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße aus Niederbayern nach Südtirol

B. H.

5 Antworten/Kommentare


Von: suedtirol.com, am: 10.03.2011 09:32:16

Sehr geehrte Frau Brigitta,

hätten Sie mich vor einem halben Jahr gefragt, was die Palabirne ist, hätte ich es ihnen nicht sagen können. Inzwischen gab es ein Brotfest in Brixen und dort wurde Palabirnen-Brot verkauft und da hörte ich zum ersten Mal von dieser Birne. Mein Opa und Mutter kannten diese alte Birnenform von früher her. Ich werde mich erkundigen, wo sie eine Kiste Palabirnen kaufen können und sobald wie möglich mitteilen. Bis dahin... 

Freundliche Grüße nach Niederbayern

Sabine - Team www.suedtirol.com

Von: suedtirol.com, am: 10.03.2011 09:44:07

... so und jetzt habe ich schon eine gute Adresse vom Landwirt Friedrich Steiner, der die vergessene Birne wieder anbaut. Sie können Ihn hier erreichen: http://www.biohotel-panorama.it/

Von: Service-Team, am: 18.03.2011 08:22:42

Weitere Infos zur Palabirne, Brigitte hat weiterrecherchiert und folgende Infos erhalten: "Die Stadtgemeinde Glurns wurde mir sofort geantwortet und auch noch die Adresse eines Bio-Landwirtes mitgeteilt: Ägidius Wellenzohn aus Glurns. Und - am Samstag, (10.09.2011) ist Markttag in Glurns, wo diese köstliche Birne zu erhalten sein soll und in der anließenden Woche sind die Palabirntage  mit diversen Aktionen in Zusammenhang mit der Palabirne."

 

Von: SAbine, am: 19.04.2011 16:21:04
Von: Walter , am: 02.03.2013 10:23:47

Hallo zusammen,
ich bin ein Bauer aus Schluderns und ein Liebhaber der Palabirne. Seit ca. 8 Jahren baue ich die Palabirnen an. Selbst gezüchtet und Veredelt. Der nächste Schritt in diesem Jahr ist die Produkt Veredlung der Birne. Sollten Sie Interesse haben, melden sie sich bei mir.

Liebe Grüße

Walter
taelerhof@hotmail.com

Weitere Links
Südtirols beste Tipps
DEU   |    ITA   |    ENG   |