Hunde

Gestellt von: M. B., am: 27.05.2011 11:15
Kategorie: Bergsport
Region: Dolomiten

Guten Tag,

kann ich meinen Hund auf dem Bergwanderweg 1 mitnehmen ?

MfG

B.

3 Antworten/Kommentare


Von: suedtirol.com, am: 27.05.2011 12:00:18

Sehr geehrter Herr Gast,

der Dolomitenhöhenweg hat ein paar Klettersteige, deshalb ist es mit dem Hund nicht grad empfehlenswert. Außer der Hund ist klein, und man kann ihn sichern... aber vielleicht ist es besser den Pfunderer Höhenweg zu wählen, der ist mit einem Hund machbar.

http://www.suedtirol.com/bergsport/hoehenwege/pfunderer-hoehenweg

Freundliche Grüße

Sabine - Team www.suedtirol.com

Von: M. Bringmann, am: 27.05.2011 13:01:53

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ist es denn möglich, in den Hütten mit meinen Hund einzukehren und wieviel kostet eine nacht plus essen ?

viele grüsse aus köln

b.

Von: suedtirol.com, am: 30.05.2011 14:12:34

Guten Tag,

da müssten Sie jede Hütte einzeln fragen - normalerweise ist es kein Problem und eine Übernachtung mit Essen kostet so ca. 30 - 40 Euro. Wenn Sie einen Hund haben ist es meistens so, dass sie nicht im Lager schlafen dürfen sondern müssen ein Doppelbettzimmer mieten - welches dann logischerweise ein wenig teurer ist. Wenn sie die Kontaktdaten der Hütten brauchen können Sie uns gerne schreiben und die Hütten anführen, wo sie schlafen möchten.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sabine - Team www.suedtirol.com

Weitere Links
Südtirols beste Tipps
DEU   |    ITA   |    ENG   |