Urlaub mit Hund in Südtirol

Gestellt von: Margit Kadi, am: 13.07.2011 12:05
Kategorie: Sonstiges

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wolten eigentlich im September 2011 Urlaub in Südtirol machen mit unserem Hund und hatten uns auch sehr darauf gefreut. Doch dann hörten wir von Leinenpflicht und absolut entsetzt waren wir von "Maulkorb".

In Ihrem Text auf der Homepage steht folgendes "....Spaziergängen an. Während sich der Vierbeiner nach Herzenslust austobt, kann...."

Jetzt unsere Frage, wie passt toben und Leinenpflicht zusammen? Über eine Antwort würden wir uns freuen.

Grüße
M. Kadi

1 Antwort/Kommentar


Von: suedtirol.com, am: 13.07.2011 12:13:56

 

Guten Tag,

die Gesetzte variieren von Gemeinde zu Gemeinde. Aber Fakt ist, dass man einen Maulkorb bei sich haben sollte, vor allem wenn man sich entscheidet mit Bus oder Bahn zu fahren. Ich habe selbst Hunde und habe keinen Maulkorb, mein Hund kann frei laufen wenn ich spazieren gehe und ich entsorge auf jeden Fall den Kot. Wichtig ist eigentlich, man sollte schauen, dass der Hund nicht Jagd, keinem Vieh hinterher rennt oder Schafe reißt und dass man die Hunde nicht in Wiesen laufen lässt, wo erst gemäht werden soll. Eigentlich alles normale Verhaltensregeln!

Aber wie gesagt, wenn Sie mir noch genau sagen wo sie Urlaub machen dann kann ich eventuell genaueres von der Zone in Erfahrung bringen!

Freundliche Grüße - Sabine

 

Weitere Links
Südtirols beste Tipps
DEU   |    ITA   |    ENG   |