Gipfelwanderung mit Kindern

Gestellt von: S. C., am: 20.07.2011 14:09
Kategorie: Bergsport
Region: Pustertal

Guten Tag,

wir sind im September wieder in unserm Lieblings - Urlaubsort: Rasen im Antholzer Tal. Dieses Jahr wollen wir mit unseren Kindern (7+9) einmal einen richtigen Gipfel erklimmen. Vielleicht haben Sie uns ein ein paar Vorschläge, welche Möglichkeiten es in der näheren Umgebung gibt?!

Auf eine Antwort freut sich

Familie C.

1 Antwort/Kommentar


Von: suedtirol.com, am: 20.07.2011 15:06:15

Hallo,

richtige Berggipfel gibt es dort jede Menge, alle 500 Meter Luftlinie :)

Mein Lieblingsberg ist der Rammelstein, den kann man von allen Seiten besteign, am besten von Antholz über die Grente und dann auf den Rammelstein. Die Grente ist zudem eine nette Alm wo man gut essen kann
http://www.suedtirol.com/bergsport/wandern/kronplatz/rammelstein
http://www.suedtirol.com/bergsport/wandern/kronplatz/grentealm 

Mein zweiter Vorschlag ist der Piz da Peres - http://www.suedtirol.com/bergsport/wandern/kronplatz/piz-da-peres Sie können auf der rechten Seite rauf gehen (trittsicher sein) und auf der linken Seite runter, da geht es gemütlicher. Und eventuell auf der linken Seite rauf und runter - aber nicht umgekehrt, denn wenn es steil ist, ist hinunter gehen gefährlich.

Ein schöner grüner Hügel ist der Schönbichl, da müsst ihr nach Percha fahren: http://www.suedtirol.com/bergsport/wandern/kronplatz/schoenbichl und wichtig beim Schönbichl ist danach in die Tesselberger Alm, dort gibt es traumhaften Almkäse und zwei Esel zu bestaunen den Gino und die Camilla (wenn sie grad nicht mit den Kühen unterwegs sind). 

Bei allen Bergen muss man schon bis zu 3 Stunden gehen, aber Ihr habt ja Urlaub! Wir wünschen Euch viel Spaß in den Bergen und auf den Gipfeln :)

Sabine - Team www.suedtirol.com 

Weitere Links
Südtirols beste Tipps
DEU   |    ITA   |    ENG   |