Dolomiten-Rundreise mit Pkw

Gestellt von: Sabine H., am: 25.12.2019 09:07
Kategorie: Urlaubsempfehlungen
Region: Dolomiten

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir planen Ende Mai eine Rundreise mit dem PKW und möchten die Dolomiten mit ihren vielen Naturschönheiten erkunden. Leider sind wir in unserer Mobilität zu Fuß stark eingeschränkt und können keine Bergtouren mehr gehen. Können Sie uns eine Routenempfehlung geben? Täglich. Wechselnde Unterkünfte wären genauso möglich, wie eine zentralere Unterkunft und dann Sternfahrten.
Vielen Dank für Ihre Mühe!
Sabine H.

1 Antwort/Kommentar


Von: suedtirol.com, am: 02.01.2020 08:02:44

Hallo Sabine,

eine konkrete Routen-Empfehlung haben wir leider nicht, wir können Ihnen aber einige Highlights nennen, die Sie auf Ihrer Rundfahrt nicht verpassen sollten. Bitte kontrollieren Sie kurz vor Ihrer Reise noch einmal, ob alle Berg- und Passstraßen, die Sie befahren möchten, geöffnet sind. Auf dieser Seite erhalten Sie einen praktischen und stets aktuellen Überblick: www.suedtirol.com/verkehr/berg-paesse

Für den ersten Teil der Reise könnte sich eine Unterkunft im Pustertal oder Hochpustertal anbieten. Hier sollten Sie sich die berühmten Drei Zinnen und den Pragser Wildsee nicht entgehen lassen. Ebenfalls sehr schön sind das Fischleintal, der Dürrensee, der Toblacher See und die Plätzwiese. Von hier können Sie auch einen Ausflug nach Cortina, nach Misurina und zu den Cinque Torri unternehmen. 

Über den Falzarego Pass geht es dann weiter nach Alta Badia und damit wieder zurück nach Südtirol. Im Sommer gelangen Sie über das Würzjoch nach Villnöss. Dort sollten Sie einen Blick auf die malerischen Geislerspitzen werfen. Alternativ gelangen Sie auch über das Grödner Joch nach Gröden.

Die Seiser Alm ist Europas größte Hochalm und kann bequem mit einer Umlaufbahn erreicht werden. Im Wanderparadies Tiers genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf den sagenumwobenen Rosengarten. Den markanten Schlern sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Ganz in der Nähe von Tiers befindet sich außerdem auch der malerische Karer See.

Von hier können Sie über den Karerpass einen Abstecher in das Fassatal machen. Abschließend würde ich Ihnen noch einen Besuch der Bletterbachschlucht empfehlen. 

Bitte beachten Sie, dass Ende Mai eventuell noch einige der hohen Passstraßen sowie einige Berggasthäuser und Sessellifte geschlossen sein können.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Rundfahrt durch die Dolomiten!

Lena – Team www.suedtirol.com

Weitere Links
Südtirols beste Tipps
DEU   |    ITA   |    ENG   |